Europa, Russland und der Islam - Zum Autor
78
page-template-default,page,page-id-78,ajax_updown_fade,page_not_loaded

Zum Autor

Christian Osthold ist Historiker und hat sich auf die Geschichte Russlands und insbesondere Tschetscheniens spezialisiert. 2012 veröffentlichte er eine Monographie über die Rolle des Islamismus für den tschetschenischen Separatismus der postsowjetischen Periode. Im Herbst 2015 kehrte Osthold von einer ausgedehnten Forschungsreise aus Tschetschenien zurück, die ihn auch in die Berggebiete des Landes führte. Im Januar 2017 hat er am Lehrstuhl für Osteuropäische Geschichte der Georg-August-Universität eine Dissertation über das Verhältnis von tschetschenischem Islam und Widerstand gegen Russland eingereicht.

Darüber hinaus schreibt er als Politikexperte über Russland, Tschetschenien und den Islam für Online Focus zu verschiedenen Themen aus diesen Bereichen.